Zufriedene Patienten und Mitarbeiter

Mit dem innovativen und flexiblen IBI-care Menü System mit welchem sich der Menüwahlprozess eines Spitals einfach und sicher abwickeln lässt.

 

intuitiv & einfach

Das Verpflegungsmanagementsystem IBI-care Menü ist äusserst einfach und intuitiv. Die Benutzerfreundlichkeit steht immer an erster Stelle. IBI-care Menü ist für sämtliche Benutzer im Spital sehr einfach zu erlernen und bedienen. Dies gilt sowohl für die Mitarbeiter der Küche, die Menü’s definieren oder Rüstlisten oder Tablettkarten ausgeben, wie auch  für die Hotellerie/Pflege, die die Essenswünsche der Patienten aufnehmen. Sämtliche Symbole und Schriften sind gross gehalten, sodass das System auch auf kleinen Bildschirmen per Touch bedient werden kann. Minimaler Administrationsaufwand bei maximaler Prozessunterstützung ist das zentrale Ziel von IBI-care Menü.

 

funktional

IBI-care Menü ist in Spitälern aller Grössenordnungen im Einsatz. Alle im Spital relevanten Menüarten und patientenbezogenen Informationen werden mit IBI-care Menü unterstützt. Die Erstellung der Menü’s ist so einfach, wie eine Texterfassung in Word oder Excel und kann mit einem Klick angepasst werden. Dokumente wie Tablettkarten, Rüstlisten und Menüpläne können auf einem handelsüblichen Drucker in verschiedenen Formaten gedruckt werden. IBI-care Menü unterstützt den automatisierten Import von Patientendaten über Standard -Schnittstellen und kann abrechnungs- oder controllingrelevante Menüinformationen über eine Standard-Leistungsschnittstelle an beliebige Abrechnungssysteme übergeben.

 

Ihr Vorteil

IBITECH AG ist seit 2001 im Spitalmarkt als zuverlässiger Software- und IT-Anbieter bekannt. Unsere Kunden loben uns für unsere Kundenorientierung, Verlässlichkeit und Innovationskraft. Als spezialisierter Anbieter verfügen wir über ein grosses Spital Know-how und davon profitieren Sie als Kunde. Mehr als 30 Kunden vom kleinen Regional- über Kantons- bis hin zu Universitätsspitälern sowie Psychiatrien und Rehakliniken vertrauen auf uns als Partner.

 

Praxisorientierung

IBI-care Menü wurde zusammen mit drei Küchenteams aus Spitälern in der Schweiz anwendernah entwickelt. Das Hauptaugenmerk lag dabei besonders auf einer äusserst flexiblen und einfachen Handhabung des gesamten Systems, bei möglichst geringem Administrationsaufwand. Bei der Menüdefinition gilt der Grundsatz der Einfachheit. Die Erstellung eines Menüs geschieht entweder mit vorgefertigten Komponenten oder mit einem Freitext. Dem Erfasser werden alle relevanten Informationen, wie Allergien oder Diätvorgaben angezeigt. Alle Patienteninformationen, die zum Patient geführt werden, sind direkt in das System integriert.

 

Technik & Sicherheit

IBI-care Menü hat sehr schlanke Anforderungen an die IT-Infrastruktur. Als Datenbank Server benötigen Sie einen Microsoft SQL-Server. Für den Druck der Dokumente einen handelsüblichen Drucker. Die Erfassung der Menü’s kann auf einem PC, Notebook oder einem Tablet mit Microsoft-Betriebssystem erfolgen. IBI-care Menü verfügt über ein Notfallkonzept, falls es zu einem IT-Problem oder einem Stromausfall kommen sollte.

Kurz und knapp

  • Das einfachste System für Spitäler aller Grössenordnungen
  • Patientenbezogene Informationen können erfasst und grafisch abgebildet werden
  • Erlaubt das individuelle Eingehen auf Patientenwünsche
  • Flexible Reaktion auf Tages- oder Saisonangebote mit einem Klick
  • Schweizer Software, Entwicklung, Support- und Betreuung aus Münchenstein (BL)

Kontakt

Fon +41 (0) 61 465 75 40
Fax +41 (0) 61 465 75 39

IBITECH AG
Jurastrasse 2
CH-4142 Münchenstein

Impressum / Datenschutz

Fragen an uns?